Arbeitspause

Standard

Da bin ich schon mal in der aufregendsten Stadt der Welt und dann sitze ich nur am Schreibtisch. Die letzten paar Tage waren die hektischsten seit meiner Ankunft. Ein Auftrag jagt den anderen und ich komme kaum aus dem Haus. Und das bei diesen tropischen Temperaturen. Naja, die Manhattan-Miete muss ja auch erst mal verdient sein.

Gestern Abend habe ich mich dann aber doch von meinem Computer losreißen können, bin ins Kino gegangen und habe mir Shrek III angesehen. Ich kann nur jedem raten, keinen Kinderfilm an einem Feiertag anzuschauen (ja, auch die Amis haben gestern gefeiert, nämlich den Memorial Day) – auch nicht in der Abendvorstellung. Kreischende Kleinkinder überall. Und die sind auch so unheimlich gut erzogen hier. Jedenfalls ist genau das eingetreten, was ich schon länger befürchtet hatte: die Klimaanlage hat mich eiskalt erwischt. Ich hatte zwar einen extra Pulli dabei, aber eben den Schal vergessen. Man stelle sich vor: eine Außentemperatur von 30 Grad und ich muss einen Schal ins Kino mitnehmen. Nun sitze ich hier leicht fiebrig und mit einer netten Halsentzündung und schwitze wie nix, weil ich mich nicht traue, in meinem Zimmer auch noch die Klimaanlage einzuschalten. Wer weiß, was ich mir da sonst noch einfange…
Egal, bei der Hitze bin ich eh bald wieder fit.

Ich hoffe, dass mein momentanes Projekt bis Donnerstag abgeschlossen ist, dann kann ich mir mal wieder ein paar Tage Spaß gönnen. Ich habe einiges vor und werde berichten…

Und: Happy Birthday, Maurice😉

3 Gedanken zu “Arbeitspause

  1. und wie ist shrek so? das klimaanlagen-problem gabs in panama auch, da musste man immer extra klamotten (lange hosen, socken, pulli, evtl. jacke, …) mitnehmen damit man nicht erfriert. krank sowas! ich hoffe du erholst dich bald und kannst NY wieder ein bisschen geniessen!

    hier ist das wetter grad ziemlich besch… eiden. es hat nebel und um die 10 grad (um knapp 8 uhr morgens).

    auch von mir: happy birthday maurice.🙂

    Gefällt mir

  2. Bea und Lothar

    liebe alex,

    ich hoffe du hast dich wieder etwas erholt und deine halsentszündung gut überstanden.

    ich bin mittlererweile fleißige leserin deiner texte. ich finde es toll, was du alles zu berichten hast. langeweile kommt bei dir bestimmt nicht auf? oder? grins
    gute besserung und
    ganz liebe grüße bea
    und lothar

    Gefällt mir

  3. Alexa

    Liebe Bea, lieber Lothar,

    ja, die Halsentzündung habe ich mittlerweile überstanden… dieser Eintrag ist nämlich vom letzten Jahr😉
    Freut mich sehr, dass Ihr manchmal reinschaut (und auch brav kommentiert, wie ich Euch aufgetragen habe!)

    *knutsch*
    Alexa

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s