Spirituelles

Standard

Falls es jemanden interessiert: ich habe jetzt den 1. Reiki-Grad. Ich werde also nach meiner Rückkehr Versuchsobjekte zum Üben brauchen. Ihr könnt Euch ja schon mal anmelden.

Wenn nichts dazwischen kommt, werde ich vor meiner Abreise auch noch den 2. Grad machen. Meine Meisterin und meine Reiki-Gruppe im CRS (Center for Remembering and Sharing) sind so toll, dass ich mich kaum von Ihnen trennen kann. Auf jeden Fall eine tolle und einmalige Erfahrung, für die ich unheimlich dankbar bin.

Und nein, ich werde jetzt nicht plötzlich zur Esoterik-Tante, aber ich wollte mehr aus dieser Stadt mitnehmen, als ’nur‘ neue Freunde, tolle Bilder im Kopf, und ungewöhnliche Rezeptideen.

(Edit: unglaublich, wie oft man das Wort ‚toll‘ in einem so kurzen Eintrag verwenden kann…)

2 Gedanken zu “Spirituelles

  1. Gioia

    Hallo Alexa

    Also ein supergrosses Lob für deinen obercool geschriebenen Blog!!!!!🙂

    Wohnst du in NYC, also hast du dort einen festen Wohnsitz oder warst du da nur in den Ferien?
    Wenn du dort fest wohnst, wie lässt sich so etwas regeln?

    Gioia…:0)

    Gefällt mir

  2. Alexa

    Du hast mich etwas verwirrt, weil ich den Namen Gioia mit meiner lieben schweizer Freundin gleichen Namens in Verbindung bringe, die hier auch mitliest, kommentiert und das alles weiß😉

    Danke für das Lob!
    Ich war jetzt knapp 3 Monate in New York (geht problemlos mit Touristenvisum) und fliege in ein paar Tagen mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurück in die Heimat.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s