Oh day and night, but this is wondrous strange!

Standard

Das 21. Jahrhundert hat nun auch bei Shakespeare in the Park Einzug gehalten. Wo ich letztes Jahr noch leer ausging, weil ich keine Lust auf stundenlanges Rumlungern im Central Park hatte, kann ich mich dieses Jahr online für die begehrten Karten bewerben. Also werde ich mich wohl ab dem 27. Mai täglich einloggen und darauf hoffen, dass ich zwei Tickets für Hamlet abkriege.

(Man kann sich natürlich immer noch 6 Stunden lang anstellen – und hat damit auch bessere Chancen… aber ich glaube, das Risiko gehe ich ein. Habe ja jetzt Erfahrung mit Verlosungen…)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s