Zwischen den Reisen

Standard

Der Kongress war sehr interessant und hat mir doch einen ziemlichen Motivationsschub gegeben, mich ein bisschen umzuorientieren. Fakt ist einfach, dass ich zwar sehr viele Aufträge habe, aber ich doch an der Verdienstschraube noch etwas drehen will/muss. Mein Job ist ja keine Beschäftigungstherapie.
Gerade in Hinblick auf den amerikanischen Markt muss ich da doch einiges ändern, mich vielleicht auch noch ein bisschen weiterbilden…
Es bleibt auf jeden Fall spannend.

Berlin war toll! Trotz doofer S-Bahn und leichter Kränkelei meinerseits. Wir haben erstaunlich viel gesehen, obwohl ich ja tagsüber immer blockiert war.
Wir werden bestimmt bald wiederkommen und dann die München-Flüchtlinge besuchen 😉

Und die nächste Reise?
Übermorgen geht es schon wieder weiter nach Chicago. Eigentlich sollten das zwei geruhsame Wochen werden, aber ich habe natürlich schon wieder einen umfangreichen Aktivitätsplan aufgestellt. Mal schaun, ab wann Maurice anfängt zu maulen (selber Schuld, wenn er die Planerei immer mir überlässt).