Frozen on the 4th of July

Standard

Irgendwie will man doch immer das, was man gerade nicht hat, oder? In New York habe ich jeden Juli über das heiße und feuchte Klima gebitcht. Und nu? Bitche ich halt über die Kälte und den eisigen Wind. Es ist aber auch wirklich hart. 4th of July Feuerwerk mit Pudelmütze. Und das in Kalifornien.
Und der Clou: wir hatten die allerbesten Plätze in der gesamten Bay (auf dem Dach des San Francisco Art Institute) und vom Feuerwerk war immer nur die untere Hälfte zu sehen. Warum? Wegen der dichten Nebelschwaden üben der Bay. Gab aber teilweise interessante Atompilz-Effekte.

Langsam füllt sich das Dach des San Francisco Art Institute

Es nebelt sehr

Telegraph Hill mit dem Coit Tower, sehr malerisch

Kurz, bevor es los geht (nein, ich habe nichts getrunken)

Kawumm!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s