Sodom und Gomorrha

Standard

Der erste Regentag, seit wir im Juni hier angekommen sind. Das ist doch einen Blog-Eintrag wert!
Übers Wetter können wir uns aber sonst gar nicht beschweren. Die zweite Hälfte des Septembers und der gesamte Oktober waren wunderschön und haben uns für den nebligen Sommer entschädigt. Also bitte merken: der Oktober ist ein exzellenter Monat für einen Besuch in der Bay Area!

Warum Sodom und Gomorrha?
Wir waren vor Kurzem (ups, auch schon wieder drei Wochen her…) auf der Folsom Street Fair und mussten entrüstet feststellen, dass hier weder Zucht noch Ordnung herrschen. Wenn wir DAS vorher gewußt hätten, wären wir im sittsamen Bayern geblieben! Ehrlich!

Für nächstes Jahr planen wir übrigens für den September einen Besuch beim Burning Man. Wer kommt mit?

3 Gedanken zu “Sodom und Gomorrha

  1. Marzinho

    Also, als ich den Titel las, dachte ich du übertreibst. Nachdem ich nun das Video gesehen habe ahne ich was da eigentlich abgeht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass so eine Veranstaltung in Bayern möglich wäre.
    „Schmutzig is des, schmutzig“😉

    Servus

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s